Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemein

Was ist Crowdrealestate

Crowdrealestate ist eine Crowdfundingplattform für Immobilien. Immobilienunternehmen können über die Online-Plattform Immobilienprojekte finanzieren. Alle haben die Möglichkeit, in diese Immobilienprojekte zu investieren. Die Projekte werden im Vorfeld sorgfältig im Hinblick auf Qualität und Machbarkeit gescreent.

Unterliegt Crowdrealestate der Aufsicht der AFM?

In den Niederlanden muss eine Crowdfundingplattform den von der niederländischen Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen Autoriteit Financiële Markten (AFM)und der niederländische Zentralbank De Nederlandsche Bank (DNB)formulierten Anforderungen genügen. Eine Plattform, die Darlehen an gewerbliche Parteien vermittelt, muss über eine Freistellung für die Vermittlung von Einlagen gemäß Artikel 4:3 des niederländischen Finanzaufsichtsgesetzes (Wft.) verfügen. Crowdrealestate verfügt über eine Freistellung und ist in das AFM-Register aufgenommen. Crowdrealestate unterliegt der Aufsicht der AFM.

Investoren

Was bedeutet eine Voranmeldungsperiode?

Crowdrealestate gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihre Investition im Vorfeld zu reservieren. Wir informieren Sie, sobald das Projekt für die Finanzierung geöffnet wird. Wenn Sie einen Betrag innerhalb des angestrebten Betrages reserviert haben, dann erhalten Sie für einen bestimmten Zeitraum die exklusive Möglichkeit, Ihre Zahlung und Beteiligung abzuschließen. Nach diesem Zeitraum erhalten alle Investoren, die einen Beteiligungsbetrag reserviert haben, die Möglichkeit, ihre Beteiligung abzuschließen. Dann gilt das Prinzip „wer zuerst kommt mahlt zuerst“.

Kann jeder über Crowdrealestate investieren?

Nicht jeder hat die Möglichkeit über Crowdrealestate zu investieren. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und geschäftsfähig sein und Ihren Wohnsitz in der EU haben. Sofern die Investition von einem Unternehmen stammt, muss dieses seinen satzungsmäßigen Sitz in der EU haben. Der Name des Inhabers des Crowdrealestate-Accounts muss derselbe sein wie der Name des Kontoinhabers, der die Investition tätigt.

Wie viel kann ich maximal investieren?

Als privater Investor dürfen Sie zu jedem Zeitpunkt maximal 80.000 € an offenen Investitionen auf dieser Plattform haben. Sofern der Investor ein Unternehmen ist, gilt kein Höchstbetrag für die Investition.

Ist es möglich, per Überweisung zu bezahlen?

Neben den üblichen Zahlungsarten ist es möglich, per Überweisung zu bezahlen. Nehmen Sie dazu Kontakt zu Crowdrealestate auf. Sie erhalten dann eine Einzahlungsaufforderung mit den Zahlungsinformationen.

Kann meine Investition zwischenzeitlich gehandelt werden?

Die geltenden Rechtsvorschriften verhindern, dass Ihre Investition zwischenzeitlich übertragen werden kann. Sie müssen sich daher über die Risiken der fehlenden Handelbarkeit des Darlehens bewusst sein.

Wann wird meine Investition zurückgezahlt?

Der investierte Betrag kann zwischenzeitlich oder am Ende der Laufzeit getilgt und zurückgezahlt werden. Der Zeitpunkt der Rückzahlung ist bei jedem Projekt anders und wird im Vorfeld deutlich gemacht. Der Darlehensnehmer ist befugt, das Darlehen früher als geplant (vorzeitig) an Sie zurückzuzahlen.

Wann werden die Zinsen gezahlt?

Je nach Projekt werden die Zinsen monatlich oder quartalsweise gezahlt. Die Zinsen werden ungefähr am 10. eines Monats nachträglich ausgezahlt. Die erste Zinszahlung oder die aufgelaufenen Zinsen können dabei von den regulären Zinszahlungen abweichen.

Welche Kosten werden bei einer Investition in Rechnung gestellt?

Bei jeder Investition werden einmalig 0,9 % an Vermittlungskosten von Crowdrealestate in Rechnung gestellt. Darüber hinaus werden keine Kosten berechnet.

Was passiert, wenn der erforderliche Betrag nicht erreicht wird?

Sollte der erforderliche Betrag nicht innerhalb der gewünschten Frist erzielt werden, dann wird Ihre Investition inklusive der Vermittlungskosten an Sie zurückgezahlt. Die Fundingfrist kann eventuell in Abstimmung mit dem Initiator verlängert werden.

Was bedeutet die Crowdrealestate-Bewertung?

Crowdrealestate bemüht sich darum, auf eine möglichst einfache und übersichtliche Weise einen Einblick in die Risiken eines Projekts zu geben. Gleichzeitig wird der Mindestzinssatz anhand dieser Risikobewertung ermittelt. Diese Bewertung gilt nicht als internes Screeningmodell von Crowdrealestate. Vor der Veröffentlichung werden Projekte umfassend von Crowdrealestate gescreent.

Wo bekomme ich Einblick in meine Investitionen?

Sie können Ihr Portfolio nach der Anmeldung in Ihrem Account einsehen. Sie haben auf diese Weise Einblick in Ihre Investitionen und die fälligen Zinsen.

Kann ich meine Investition ändern oder stornieren?

Nach Abschluss Ihrer Investition können Sie Ihre Investition ändern oder löschen. Das ist innerhalb von 24 Stunden nach der Bestätigung Ihrer Zahlung möglich.

 Muss ich meine Investition(en) dem Finanzamt melden?

Sie müssen Ihre Investitionen beim Finanzamt angeben, z.B. über Ihre Einkommenssteuererklärung. Nach der Anmeldung können Sie über Ihr Portfolio die jeweilige Jahresübersicht downloaden.

Welche Sicherheiten habe ich als Investor?

Ihre Investition hat immer einen Gegenwert, nämlich die Immobilie. Darauf wird eine Hypothek bestellt. Die Hypothek ist die wichtigste Sicherheit, die Sie als Investor haben. Daneben können ergänzende Sicherheiten verlangt werden, zum Beispiel ein Verpfändung der Mieteinnahmen und eine Bürgschaft.

Wer bürgt für die Sicherheiten?

Die unabhängige StiftungStichting Zekerhedenagent Crowdrealestatebürgt für die Sicherheiten pro Projekt im Namen der Investoren.

Was passiert, wenn der Darlehensnehmer seine Verpflichtungen nicht erfüllt?

In diesem Fall wird Crowdrealestate sich mit dem Unternehmer abstimmen, um Einblick in die Situation zu bekommen. Dann wird geprüft, ob die Zahlungsverpflichtungen nachträglich noch erfüllt werden können. Im äußersten Fall kann es zur Zwangsversteigerung der Sicherheiten kommen, wozu in jedem Fall die Hypothek gehört. Das Immobilienprojekt, auf dem die Hypothek bestellt wurde, wird dann über eine Zwangsversteigerung verkauft. Die darüber erzielten Beträge werden anschließend an die Investoren ausgeschüttet.

Warum muss ich meine Zahlung über Mollie an Sauer & Oonk Adviseurs en Notarissen LLP leisten?

Crowdrealestate organisiert die Zahlungen über den Zahlungsanbieter Mollie. Mollie bietet eine breite Skala an Zahlungsmöglichkeiten, um Ihre Beteiligung abzuschließen. Nach der Bezahlung überweist Mollie den Betrag auf das Treuhandkonto der Notariatskanzlei Sauer & Oonk Adviseurs en Notarissen LLP in Vlissingen (Niederlande).

Wie storniere ich eine Voranmeldung in meinem Portfolio, nachdem ein Zahlungsvorgang nicht erfolgreich abgeschlossen wurde?

Während des Investitionsprozesses wird automatisch eine Voranmeldung (Reservierung) für die jeweilige Beteiligung erstellt. Wird die Beteiligung nicht abgeschlossen, wird dieser Betrag um Mitternacht automatisch aus Ihrem Portfolio entfernt.

Wann komme ich für einen Rabattcode in Betracht?

Ein Rabattcode wird im Einzelfall an Investoren versendet. Zum Beispiel beim letzten Beteiligungsbetrag an einem Projekt oder im Falle einer vorzeitigen Tilgung als Entgegenkommen für eine geeignete Neuanlage.

Immobilienunternehmen

Wie kann ich mein Projekt anmelden?

Sie können Ihr Projekt völlig kostenlos über das Anmeldeformular auf dieser Website anmelden.

Wann eignet sich mein Projekt für die Plattform?

Über Crowdrealestate können nur gewerbliche Parteien Darlehen abschließen. Als Nebenbedingung gilt, dass immer eine Hypothek an dem Immobilienobjekt bestellt werden muss. Crowdrealestate ist für alle Arten von Immobilienprojekten offen. Dabei werden Projekte mit einem niedrigen Risikoprofil bevorzugt.

Ist Crowdrealestate ein Bankinstitut?

Crowdrealestate ist keinBankinstitut. Crowdrealestate ist eine Plattform für öffentliche Finanzierungen und erbringt dabei Tätigkeiten als Zwischenperson zugunsten des öffentlichen Erwerbs oder des Erhalts der Verfügung über Einlagen. Crowdrealestate unterliegt der Aufsicht der niederländischen Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen AFM und verfügt über eine Freistellung für die Vermittlung von Einlagen gemäß Art. 4:3 des niederländischen Finanzaufsichtsgesetzes (Wft.).

Warum wird mein Projekt gescreent?

Nur die solidesten Projekte werden auf der Plattform veröffentlicht, um die Qualität zu gewährleisten.

Wann erfahre ich, ob mein Projekt geeignet ist?

Nach der Anmeldung teilen wir Ihnen innerhalb von 48 Stunden mit, ob das Projekt zum Profil von Crowdrealestate passt. Sofern das Projekt für das umfassende Screening in Frage kommt, fordern wir weitere Informationen an. Nach der Genehmigung des Finanzierungsvorschlags erfahren Sie innerhalb weniger Wochen, ob das Projekt auf der Plattform veröffentlicht werden kann.

Welche Kosten sind mit einem Darlehen verbunden?

Hier erhalten Sie Einblick in die Tarife, die für Sie als Darlehensnehmer gelten.

Trage ich das Risiko für die Antragsgebühren?

Sie tragen das Risiko für die Antragsgebühren, die Crowdrealestate einmalig in Rechnung stellt, um den Antrag des Darlehensnehmers zu bearbeiten. Aus Gründen der Klarheit merken wir an, das diese Antragsgebühren bei einer eventuellen Abweisung der Finanzierung nicht erstattet werden. Die Antragsgebühren müssen vor dem Screening bezahlt werden.

Welchen Zinssatz zahle ich den Investoren?

Die Zinsen, die mindestens an die Investoren ausgeschüttet werden müssen, sind in der Crowdrealestate Bewertung zu finden. Auf dieser Basis erhalten Sie im Vorfeld einen Eindruck von Ihren Zinsaufwendungen.

Wie muss ich die Zinsen an die Investoren zahlen?

Sie können die Zinsen einfach auf das Treuhandkonto von Sauer & Oonk Adviseurs & Notarissen überweisen. Die Zahlungen werden von diesem Treuhandkonto aus anschließend an alle Investoren überwiesen.

Welches ist die minimale und die maximale Laufzeit?

Ein Projekt muss eine minimale Laufzeit von drei Monaten und kann eine maximale Laufzeit von 120 Monaten haben.

Was ist der minimale und der maximale Darlehensumfang?

Ein Projekt muss einen Mindestumfang von 250.000 € und kann maximal einen Umfang von 5.000.000 € haben.