Über uns

Crowdrealestate ist eine Crowdfundingplattform für Immobilien. Immobilienunternehmer können über die Online-Plattform Immobilienprojekte in den Benelux-Ländern und Deutschland finanzieren. Alle haben die Möglichkeit, in dieses Angebot zu investieren. Die Projekte werden im Vorfeld sorgfältig im Hinblick auf Qualität und Machbarkeit gescreent. Crowdrealestate verfügt über eine Freistellung für die Vermittlung von Einlagen und steht damit unter der Kontrolle der niederländischen Finanzaufsicht (AFM).

Die Finanzierungslandschaft unterliegt in hohem Maße Veränderungen. Banken gelangen weniger schnell zu einer Kreditbewertung und stellen strengere Anforderungen an eine Finanzierung. Vielversprechende und solide Immobilienprojekte werden oftmals abgelehnt. Crowdrealestate befriedigt diesen Finanzierungsbedarf und versetzt darüber hinaus Investoren in die Lage, attraktive Renditen zu erzielen. Für jedes Projekt wird mindestens eine Hypothek als Sicherheit bestellt.

Crowdrealestate gewährleistet die optimale Funktionsfähigkeit der digitalen Plattform. Wählt attraktive und solide Immobilienprojekte aus. Bewertet die Projekte und übernimmt das Marketing, die Veröffentlichung und das Monitoring während der Laufzeit. Die Plattform wird ständig weiterentwickelt, um sowohl Immobilienunternehmen als auch Investoren nach besten Kräften zu unterstützen.

Freistellung für die Vermittlung von Einlagen (AFM)

Crowdrealestate hat am 14. Januar 2016 die Zulassung der niederländischen Behörde für Bankenaufsicht Autoriteit Financiële Markten (AFM)für die Vermittlung von Einlagen gemäß Art. 4:3 des niederländischen Finanzaufsichtsgesetzes (Wft.) erhalten. Crowdrealestate unterliegt der Aufsicht  der AFM und ergreift möglichst viele Maßnahmen zum Schutz der Verbraucher und Unternehmen. Crowdrealestate ist im AFM-register eingetragen.

Stichting Hypothecaire Zekerheden Crowdrealestate

Die Stiftung Stichting Zekerhedenagent Crowdrealestatewurde gegründet, um die Interessen der Investoren zu wahren. Das Ziel dieser unabhängigen Stiftung ist der Schutz der Sicherheiten im Namen der Investoren. Als Sicherheit wird pro Projekt eine Hypothek zugunsten der Stiftung bestellt. Abhängig von der Art des Projekts können ergänzende Sicherheiten verlangt werden. Zwischen der Stiftung und der Plattform wird eine Kooperationsvereinbarung über die Erbringung der Tätigkeiten geschlossen.